5. Sporttag der Aphasie- und Schlaganfallpatienten in Ilsfeld

Am Samstag fand der 5. Sporttag der Aphasie- und Schlaganfallpatienten in Ilsfeld statt. Wie hart das Schicksal Menschen treffen kann und wie sehr sich gerade diese Menschen wieder aufmachen, um ihr Leben wieder zurückzugewinnen, das konnte eindrucksvoll auf dem Ilsfelder Sportplatz erlebt werden. Wie Olympia konnte der Sporttag im vergangenen Jahr aus bekannten Gründen nicht stattfinden. Umso mehr freuten sich die 50 Teilnehmer mit ihren Angehörigen auf diesen Tag. Initiiert und tatkräftig unterstützt unter anderen von den ABI-A-Junioren, maßen sich die Sportler in sechs verschiedenen Disziplinen und ließen sich von ihren teils erheblichen Handicaps nicht hindern, sportlich alles zu geben. Da das Wetter allen Voraussagen zum Trotz mitspielte, entstand eine Stimmung, wie sie die Sportler in Tokyo auch gerne hätten: Ausgelassen und fröhlich gemischt mit sportlichem Ehrgeiz. Kulinarisch und musikalisch kamen die Sportler und ihre Gäste auch nicht zu kurz.  Ein rundum gelungener Tag, der im kommenden Jahr mit Sicherheit seine Fortsetzung finden wird.

https://photos.app.goo.gl/2nF1d569VqBvD7kn7