ABI-D1 erreicht 5. Platz beim Heimturnier in Beilstein

Bei idealen Wetterbedingungen erreichten die ABI-D1 – Junioren einen ordentlichen fünften Platz unter 14 teilnehmenden Mannschaften beim Turnier in Beilstein. Teils zeigten die Jungs einen guten Fußball, doch gab es auch einige Schwächen, die den Trainern und Spielern verstärkte Arbeit im Training bringen werden. So fehlt häufig noch die Ruhe am Ball, überhastet werden viele gute Ansätze zunichte gemacht. Auf der anderen Seite zeigten die Jungs gerade gegen den stärksten Gegner eine gute Leistung mit Spielwitz, Tempo und Einsatzwille.

Einen ordentlichen Einstand hatte die neugebildete D3-Mannschaft. Erfahrungsgemäß hatte das Team, das aus lauter ehemaligen E-Junioren bestand, ein paar Schwierigkeiten, sich auf das größere Feld und die veränderte Spielweise bei den D-Junioren einzustellen. Dennoch machten die Jungs und Bianca es sehr gut. Höhepunkt war sicherlich der Kopfballtreffer durch Arda, den mit Abstand kleinsten neuen D-Junior bei ABI.

https://photos.app.goo.gl/ErcnscdaRYWxdjiZ6

https://photos.app.goo.gl/bPVJgJ55TyfdGtGb6