ABI – D3 – Perspektivteam: Training fällt ins Wasser

Dreimal trafen sich die jungen Kicker des neuen ABI-D3-Perspektivteams, um im Mineralfreibad ein etwas anderes Training zu erleben. Schwimmtrainerin Dagmar Braun nahm die zwölf Jungs der D3 (plus drei Spieler der D1) an drei Mittwoch-Nachmittagen unter ihre Fittiche und gab ihnen einen Einblick in das anstrengende Training der TGV-Schwimmer. Dabei kamen die ABI-Kicker, die sonst unermüdlich auf dem Platz dem Ball nachjagen können, im Wasser deutlich an ihre Grenzen. Denn Rutschen und Planschen stand nicht auf dem Programm. Vielmehr wurde den jungen Kickern der korrekte Bein- und Armschlag fürs Kraulen beigebracht. Auch das Werfen und Fangen von Bällen im tiefen Wasser erfordert den ganzen Körper. Dass neben Kraft ganz viel Technik beim Schwimmen notwendig ist, merkten die Jungs schon nach den ersten Minuten im Wasser. Doch sie waren von Beginn an mit Begeisterung dabei und konnten daher nach drei Einheiten einiges umsetzen, was ihnen beigebracht wurde. Herzlichen Dank an für ihre Unterstützung an die Schwimmabteilung des TGV Eintracht Beilstein.