ABI – Saisoneröffnung und Stickerstars-Kick-Off in Ilsfeld

Bereits zum achten Mal kamen ABI–Fußballerinnen und Fußballer, Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde zur Saisoneröffnung zusammen. Bei strahlend blauem Himmel war in diesem Jahr der SC Ilsfeld Gastgeber der großen ABI-Veranstaltung. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir einige Einschränkungen in Kauf nehmen. So haben wir auf die gemeinsamen Spielaktionen verzichtet. Dennoch wurde es ein stimmungsvolles Fest. Wie immer gab es zunächst Kaffee und Bretzel bevor um 09.00 Uhr die Saison mit einer kleinen Andacht eröffnet wurde. Liz Porcaro, Gemeindereferentin der katholischen Kirchengemeinde St. Pius in Großbottwar, stellte eindrucksvoll die Verbindung von Fußball und Glauben dar. Viele Profifußballer verlassen sich nicht nur auf ihr fußballerisches Können. Der Glaube an Gott spielt häufig eine große Rolle. Musik gab es wie im letzten Jahr von Volker und Laura, die die Zuhörer begeisterten.

Im Anschluss wurde das ABI-Saisonfoto unter Corona-Bedingungen und mittels einer Drohne geschossen. Und schließlich gab es endlich den ersehnten Kick-Off zur diesjährigen Stickerstars-Aktion. René Sabota vom EDEKA-Markt in Oberstenfeld rückte mit zahlreichen Alben und Stickertütchen an, die auch reißenden Absatz fanden. Noch auf dem Sportplatz wurde getauscht und geklebt. 

Ab sofort können im EDEKA-Sabota in Oberstenfeld bis zum 22.11. die Stickertütchen und Alben gekauft werden.

Die Saisoneröffnung zeigte erneut, wie lebendig und bunt die Kooperation ABI der Vereine SC Ilsfeld, TGV Eintracht Beilstein und SC Abstatt sind. Durch ABI wird vielen Kinder- und Jugendlichen die Gelegenheit gegeben in den einzelnen Mannschaften aber auch in der ABI-Familie Gemeinschaft zu erleben.

https://photos.app.goo.gl/SQoMjFpDzrseMtDP6

ABI von oben