B-Jgd SGM-ABI gegen SGM Biberach

ABI-B-Junioren: Leistungsgerechtes Unentschieden gegen Biberach

Zu einem leistungsgerechten Unentschieden gegen die SGM Biberach kamen die ABI-B-Junioren in ihrem ersten Spiel in der leistungsstärksten Kreisstaffel. Nach verhaltenem Beginn übernahmen zunächst die Gäste aus Biberach das Kommando und kamen zu einigen gefährlichen Angriffen. Schon nach 8 Minuten geriet das ABI-Team in Rückstand, als ein Angriff auf er rechten Abwehrseite nicht entscheidend verteidigt werden konnte. Waren die Biberacher deutlich feldüberlegen, änderte sich das Bild mit zunehmender Spieldauer zugunsten des ABI-Teams. Mit konzentriertem Aufbau von hinten und immer stärkerer Präsenz im Mittelfeld erarbeitete sich das Team ab Mitte der ersten Halbzeit die Feldüberlegenheit. Richtig gefährlich vor dem gegnerischen Tor wurde es jedoch selten. Ein Freistoß von Berkan, den der Biberacher Torwart gut abwehren konnte, war die beste Chance vor der Halbzeit. Nach dem Wechsel das gleiche Bild. Guter konzentrierter Aufbau bei der ABI-Mannschaft, lange Bälle des Gegners. Die Chancen für ABI häuften sich, aber ein Tor wollte nicht fallen. Neun Minuten vor Spielende legte Berkan seinen ganzen Frust für das vergebliche Anrennen in einen Schuss, den der gegnerische Torwart nicht mehr abwehren konnte, und erzielte den verdienten Ausgleich. Auch danach blieb das ABI-Team am Drücker, doch ein weiterer Treffer wollte nicht mehr fallen.

Die ABI-Jungs zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung mit einer sehr guten Raumaufteilung, gutem Spielverständnis und hohem Einsatz.

Martin Kimmig

https://photos.app.goo.gl/JS7CRiZgSSPJWmtPA