C2: SGM ABI – SC Amorbach 2:3

Im ersten Spiel ging es für unsere neu formierten 2006er in der C-Jugend auf dem großen Feld gegen den SC Amorbach. Bei sommerlichen Temperaturen mit nur einem Auswechselspieler und gegen einen mit gemischtem Jahrgang antretenden Gegner kamen die Jungs gut in die Partie und konnten die erste Halbzeit ausgeglichen gestalten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff mussten sie jedoch nach einem unnötigen Ballverlust in der Abwehr das 0:1 hinnehmen. Dennoch startete das Team auch gut in Halbzeit zwei, wo jedoch bei dem einen oder anderen recht schnell die Kräfte zu schwinden begangen. So mussten wir dann nach zwei langen Bällen und schnellen Kontern zwei weitere Gegentore hinnehmen und es schien sich ein Debakel anzubahnen. Die Jungs versuchten aber weiter dagegen zu halten und kamen nach einem Getümmel im gegnerischen Strafraum durch Yann-Darwin zum 1:3 Anschlusstreffer. Von da an ging noch einmal ein Ruck durch die Mannschaft und alle holten noch einmal alles aus sich heraus. Als Fabi nach einer tollen Einzelleistung noch das 2:3 erzielte, drängten die Jungs auf den Ausgleich, mehr als ein Pfostentreffer durch Benni gelang aber leider nicht mehr. Fürs erste Spiel auf dem Großfeld und unter Anbetracht der Bedingungen war dies eine tolle Leistung. Es spielten für die C2: Marcel, Emanuel, Johannes, Florian, Paul, Phil, Icy, Felix, Lorenz, Benni B., Fabi, Yann-Darwin.

 

Michael Braun