D-Jgd D3 mit Unentschieden gegen Untergruppenbach

Mit den schwierigen Platzverhältnissen und dem sehr kämpferischen und aggressiven Spiel des Gegeners kamen wir nicht zu Recht. In der Anfangsphase bestimmten wir das Spiel und sind durch ein kurioses Eigentor mit 1:0 in Führung gegangen. Danach hatten wir die Spielkontrolle verloren und wurden immer wieder mitlangen Bällen auf den schnellen gegnerischen Stürmer überrascht. Kurz nach Pause glich U-Bach zum 1:1 aus. Im Gegenzug erzielten wir das überraschend 2:1 nach einem Abstauber von Noah. U-Bach wurde danach immer stärker und glich zwei Minuten vor Schluss zum 2:2 Endstand aus. Zum Schluss hatten wir noch Glück als der gegnerische Stürmer aus guter Schussposition geblockt wurde.
Ralf Metzger