D-Junioren – Große Kugel statt Fußball – Bowlen in Auenstein

Statt zum Training auf schneebedecktem Kunstrasen zog es die ABI-D-Junioren zum Bowlen in die schneefreie Halle nach Auenstein. Dort konnten sie beweisen, dass sie auch mit der deutlich schwereren Kugel umgehen konnten. Und tatsächlich gelang dem einen oder anderen ein echter „Strike“. Ob die dort gemachten Erfahrungen auch auf dem Fußballplatz umgesetzt werden kann, ist zurzeit noch etwas schwierig zu beurteilen. Spaß hat es auf alle Fälle gemacht.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA