D2 gewinnt gegen SGM Lauffen 2

Stark ersatzgeschwächt spielten die ABI-D2-Jungs am vergangenen Samstag gegen die zweite Mannschaft der SGM Lauffen. Schon vor dem Spiel war klar, dass die Mannschaft ohne vier Spieler auskommen musste. Kurz vor Spielbeginn fiel auch noch verletzungsbedingt Niko aus, so dass kein Ersatzspieler zur Verfügung stand. Auch das Spiel selbst verlief zunächst unglücklich mit einem frühen Gegentor. Doch die Jungs zeigten Moral. Noah konnte noch vor der Pause ausgleichen. Nach der Pause gaben die Spieler bei kaltem, regnerischem Wetter noch einmal richtig Gas. Erneut Noah erzielte in der 40. Minute die Führung. Nachdem Kay 10 Minuten später auf 3:1 erhöhen konnte, war die Begegnung entschieden. Auch danach hatte das ABI-Team weitere gute Chancen, die jedoch nicht genutzt werden konnten. Insgesamt eine gute Leistung der Jungs.

Es spielten und kämpften: Paul (TW, 1. HZ) – Peter – Efkan – Noah R – Filip – Jonas – Jannik (TW 2. HZ) – Kay – Sandokan