D3 gegen SGM Schwaigern/Niederhofen 6:1 (1:0)

Die Wundertüte schlägt zu. Wiedermal mit minimal Besetzung und dann bei 27 Grad durfte die D3 an den Start gehen. Die taktische Ausrichtung war ganz klar, wir müssen das Erste Tor machen, damit wir uns zurückziehen und Kräfte schonen können. Und wie die Jungs loslegten in den Ersten 5 Minuten 5 100% nicht versenkt. Und die Erlösung durch Franz in der 14min mit dem 1:0. So ging es in die Halbzeit. Und nochmals mit Vollgas in Beginn der Halbzeit zwei. Franz in der 40 min zum 2:0 und Jahir direkt in der 41min zum 3:0. Und damit war der Gegner geknackt. In der 53min erhöhte Jahir mit einem direkt verwandelten Eckball zum 4:0 und in der 55 min mit einem Solo über links auf 5:0. Der Gegentreffer in der 57 min zum 5:1 war den aufopferungsvoll kämpfenden Gegnern gegönnt. In der 59 min dann Mehmet mit der Hacke zum 6:1.

Fazit: es war ein perfektes taktisches Spiel alle hielten sich an die Vorgaben, so dass man sich nicht kaputt rannte, sondern sich die Tore erspielte. Die Abwehr lies nahezu keine Chancen zu, und auch die Disziplin auf dem Platz und daneben war herausragend.

Dabei waren: Jahir H.(3), Franz P.(2), Mehmet S.(1), Mike G., Yann Y., Felix G., Johannes K., Simon R., Mikael H., Trainer Wolfgang

Von uns als Trainer ein ganz großes Lob an unsere Spieler in der D3, ihr habt euch dieses Jahr fußballerisch, technisch wie taktisch hervorragend weiterentwickelt. Es hat Kai und Wolfgang einen riesen Spaß gemacht euch in dieser Saison als Fußball Reiseleiter über die Saison zu begleiten. Wir wünschen euch die in die C-Jugend kommen dort alles Gute, ihr macht euren Weg, und denen die bleiben, mit euch bauen wir wieder eine schlagkräftige D-Jugend auf.