D3 gewinnt erstes Saisonspiel

Verdienter 6:2 Sieg in Weinsberg. Wir begannen sehr konzentriert und setzen den Gegner in deren Hälfte unter Druck.

Hierdurch zwangen wir die Weinberger immer wieder zu Fehlern und konnten eine Vielzahl von guten Torchancen erspielen. Zwei gute Möglichkeiten wurden von Noah und Luka zur 2:0 Führung verwertet. Nach einem Handspiel wurde der fällige 9m von Noah vergeben. In der 20min. erhöhte nach einem schönen Spielzug Ozan auf 3:0. Danach wurden wir unkonzentrierter und der Gegner kamen zu mehreren guten Tormöglichkeiten. Es war unserem Torspieler Paul zu verdanken, dass wir mit einer 3:0 Führung in die Pause gingen.

Nach der Pause erzielte Batuhan nach einer tollen Kombination das 4:0. Im Gefühl des sicheren Sieges kam der Gegner wieder ins Spiel und erzielt nach zwei Stellungsfehler zwei Treffer zum 4:2 Anschluß. Mit dem 5:2 durch Luka war das Spiel entschieden. In der 50min. erzielte Noah das 6:2. In yer Schlußphase hatten wir weitere tolle Torchancen um das Ergebnis noch höher zugestalten. Fazit verdienter Sieg nach einer guten Mannschaftsleistung.

 

Ralf Metzger