E-Jgd TGV Beilstein beim Hallenturnier in Güglingen

Zum Abschluss der Hallenrunde bestritt unsere E Jugend am letzten Sonntag ein Turnier mit einem gemischten Team des Jahrgangs 2009 und 2010. Gespielt wurde in zwei Gruppen, bestehend aus je sechs Mannschaften. Unser Tgv spielte in Gruppe B und konnte nach der Vorrunde ohne Punktverlust nach fünf Spielen souverän das Halbfinale als Gruppenerster erreichen. Löchgau hieß dann der Halbfinalgegner , gegen den sich unser Team mit 2:0 durchsetzen konnte. Somit war alles bereit für’s Finale gegen eine starke Mannschaft aus Cleebronn. Das Spiel war offen gestaltet wobei sich der Gegner gut eingestellt und clever spielend durchsetzte und das Finale mit 2:0 für sich entscheiden konnte. Schade Jungs! Somit hieß es Platz zwei, was ein super Ergebnis darstellt. Glückwunsch dazu! Die kurze Enttäuschung über die Finalniederlage wurde entschädigt durch den Gewinn eines tollen Pokals auf den die Jungs mächtig stolz sein können. Fazit: Gelungener Abschuss einer herrvoragenden Hallenrunde mit vielen Topergebnissen sowohl der E1 als auch unserer E2. Jetzt gilt es den Fokus auf die Frühjahrsrunde zu richten bei der unsere E- Jugend nur noch mit einer Mannschaft an den Start geht, da der ältere Jahrgang bereits als D – Jugend für die Spielgemeinschaft ABI als D4 auflaufen wird. Wir als Trainer wünschen beiden Teams eine verletzungsfreie und erfolgreiche Runde. Sascha, Stefan, Kai und Jens.

dav

 

In Güglingen erfolgreich waren: Lasse, Max, Maximilian, Fabian G, Tim, Moritz, Elias, Mika F.

 

 

( J. Mauser )