E-Jgd TGV E1 Gewinner der Qualifikationsstaffel in der Herbstrunde

Vergangenen Freitag ging es für unsere E1 zu ihrem letzten Spiel der Herbstrunde nach Böckingen.

Mit dem Wissen, schon Meister zu sein und allen Spielern an Bord, gaben die Trainer die Parole aus, nochmal alles zu geben, das Spiel zu genießen und einen tollen Schlusspunkt unter die klasse Saison zu setzen. Ziemlich träge gingen unsere Jungs es an und man merkte schnell dass es am heutigen Tag gegen gut aufgelegte Böckinger schwer werden würde, die Punkte mit nach Hause zu nehmen. 

So kam es zu einem Doppelschlag in Minute vierzehn und fünfzehn der die Gastgeber zweimal jubeln lies. In der Folge nahmen die Chancen der Beilsteiner zu und so war es Lasse, der kurz vor der Pause den Anschluss herstellen konnte. Motiviert ging es nach der Pause zurück auf den Rasen. Sechs Minuten nach Wiederanpfiff wurden unsere Jungs wieder kalt erwischt und es stand 3:1. Moritz konnte zwölf Minuten vor dem Ende verkürzen auf 3:2, so dass es jetzt hieß, totale Offensive und alles nach vorne. An diesem Tage sollte es allerdings nicht sein, die Jungs gaben alles, trafen dabei aber das Tor nicht. In der letzten Minute erhöhte Böckingen dann noch durch einen Konter zum 4:2 und gingen an diesem Tage verdient als Sieger vom Platz.

Fazit: In der ganzen Runde ein Spiel verloren, alle anderen gewonnen. Respekt und herzlichen Glückwunsch zum Staffelsieger der Herbstrunde! 

Nach dem Spiel wurde dann spontan auf dem Gelände der TG bei Cola und diversen Süßigkeiten (Thilo, vielen Dank dafür ), gefeiert und der Frust über das verlorene Spiel war schnell bei Seite gelegt.

Jetzt heißt es weiter gut trainieren, denn das nächste Highlight, Mitte November die erste Runde der Hallenbezirksmeisterschaft die in Beilstein stattfindet, wartet schon. 

Die Spieler der E1: Lasse, Lenni D, Linus, Jonah, Moritz, Lenny R, Luis, Mika, Hagen, Maximilian Lenny B.

 

Die Trainer: Sascha, Kai, Stefan, Jens. ( J. Mauser )