E-Jgd. TGV E1 tolle Moral, nach 0:2 noch 3:2 gewonnen

Am Samstag ging es gegen die E1 des TV Flein, die mit einem 5:2 Auswärtssieg am letzten Wochenende bereits gegen Union Heilbronn I ein Ausrufezeichen setzte.

Von Anfang an bestimmten wir das Geschehen auf dem Platz. Spielerisch auf einem guten Niveau konnten wir den Gegner in deren Hälfte festspielen. Leider vergaben wir in der Folgezeit einige sehr gute Chancen und verpassten es, in Führung zu gehen. So kam es, dass wir nach einer Unachtsamkeit in unser Abwehr einen unnötigen Gegentreffer hinnehmen mussten.

In der zweiten Hälfte ging unser Team weiter voll motiviert zu Sache und erarbeitete sich weitere Großchancen. Leider kam aber Flein durch einen weiteren Schnitzer zu einem bis dahin unverdienten 0:2.

Nun verstärkten wir noch weiter die Offensive und wurden belohnt: Innerhalb von 10 Minuten drehten wir das Spiel durch Tore von Linus, Jonah und Lenni D. Was für eine tolle Moral!

Klasse Jungs! Weiter so!

Am Montag, 07.10.19 um 18.00 Uhr erwarten wir nun den nächsten Mitfavoriten den FC Union Heilbronn I in Beilstein.

 

Für die E1 waren im Einsatz:

Lenny B., Mika E., Lenny R., Lasse, Moritz, Lenni D., Linus, Jonah und Luis B.

Die Trainer: Kai, Jens, Stefan und Sascha (SM)