SGM-ABI A Jugend – Niederlage beim FC Union Heilbronn

Angeschlagene A-Jugend unterliegt einem an diesem Tag spielerisch überlegenen Gegner der FC
Union Heilbronn und kann sich beim Torspieler Timo bedanken nicht mit einer höheren Niederlage
vom Platz gegangen zu sein. In der Trainingswoche vor dem Spiel am 02.10.2021 plagten unsere
A-Jugend einige krankheitsbedingte Ausfälle. Entsprechend fehlten uns auch zum Spiel einige
paar Spieler, zu dem hat unsere A-Jugend auch weiterhin zwei langzeitverletzte zu verkraften mit
Mete und Güven. Dennoch sind das am Ende alles Ausreden, unsere Spieler zeigten an diesem
Tag einfach nicht ihr Potenzial auf dem Platz und luden die spielerisch strukturiertere Mannschaft
an diesem Tag immer wieder zu Torchancen ein. Mit dem Anschlusstreffer vor der Halbzeit kam
zwar nochmals Hoffnung auf, da man auf 3:1 und den Halbzeitstand verkürzen konnte, allerdings
fehlte es in der zweiten Hälfte am nötigen Einsatz um vllt nochmals gefährlich zurück kommen zu
können. Mit dem 4:1 in der 55. Minute war dann der Wille und die Hoffnung auf ein Comeback
gebrochen und danach war es ein zerfahrenes Spiel auf beiden Seiten und endete mit 8:2. Wir
mussten auch das Spiel mit 9 Mann auf dem Platz beenden, da sich der ein oder andere leider
noch zusätzlich verletzt hatte.
Es spielten: Timo, Robin K, Robin B, Enrico, Jerome, Berkan (TOR), Isa, Ehil, Semih (TOR), Aldrin,
Felix, Nicola und Leon, Louis war im Kader, allerdings konnte er aufgrund einer Verletzung aus
dem Training nicht mitspielen.
Am 09.10.2021 spielen wir um 16:15 Uhr in Beilstein gegen den FSV Friedrichshaller SV.