SGM-ABI A Jugend vom Wochenende

Aramäer Heilbronn 1:1 SGM ABI

Am 15.10.22 waren wir zu Gast bei der Aramäer Heilbronn. Mit Spielbeginn war klar, heute ist nicht unser Tag und der Platz wird nicht unser Freund. Mit mangelnder Bewegung und falschen Entscheidungen ließen wir unseren Gegner das Spiel gestalten, allerdings hatten unsere Gegner viele ungefährliche Schüsse aus der zweiten Reihe und wenig was in der ersten Halbzeit wirklich gefährlich für uns war. So waren es sogar wir, mit der größten Torchance in der ersten Halbzeit, die wir allerdings nicht nutzen konnten und uns so mit einem 0:0 in die Halbzeit begaben. In der zweiten Halbzeit wurde die Überlegenheit von Aramäer HN deutlicher und auch die Chancen, so war es Timo und ein wenig Glück bei Alutreffern, die uns vor einem höheren Rückstand bewährten, denn wir mussten nach einer Ecke in 54.Minute einen Gegentreffer hinnehmen. Mit dem Gegentreffer schien es ein offener Schlagabtausch zu werden, weil wir endlich versuchten mitzuspielen. Aramäer Heilbronn kam dadurch zwar zu immer mehr Chancen, aber unsere Mannschaft hatte so langsam Lust und war bereit zu investieren, um das Spiel noch zu drehen. So konnten wir aus einer der vielen Ecken für uns in den letzten Minuten noch den Ausgleich erzielen. Wie sagt man so oft, wäre es noch 5. Minuten länger gegangen… Aber das bringt alles nicht. Der Mannschaft gebührt ein Lob für den Einsatz in den letzten 25 Minuten. Positiv, wir bleiben weiterhin ungeschlagen in den Pflichtspielen.

Es waren dabei: Timo, Ehil, Romeo, Nico, Finn I., Linus, Noah, Finn W., Enis, Eyüp, Philipp, Yannick (1x), Robin, Zaid, Emre und Jannis

Am 22.10. spielen wir bereits um 15:15 Uhr unser nächstes Heimspiel gegen den TV Flein, in Abstatt.