SGM-ABI B Jugend B1 – SGM Sülzbach Sulmtal  3:1 (2:1)

Das Spiel war eine Regenschlacht, das ganze Spiel hörte es nicht auf zu regnen. Trotz der erschwerten Bedingungen fingen wir stark an. Schon in der zweiten Minute stellten wir auf 1:0 durch einen Volley- Schuss ( Vale) nach einer Ecke. Von dem Tor motiviert machten wir direkt da weiter, wo wir aufgehört hatten. Mit dem hohen Pressing waren die Gegner sichtlich überfordert und nach 7 Minuten stand es direkt 2:0. ( Jaris) Da wir nun mit zwei Toren führten ließen wir die Gegner ein wenig kommen. Nach einer Standardsituation musste der vollkommen freie Gegner nur noch den Kopf rein halten um das 2:1 zu erzielen. In der ersten Halbzeit hatten wir noch weitere hochkarätige Chancen aber das Runde wollte einfach nicht ins Eckige und somit gingen wir mit einer knappen, aber verdienten Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit passierte nicht viel, die Angereisten aus Sulzbach versuchten es immer wieder mit langen Bällen, aber wir waren spielerisch einfach überlegen welches sich in der 55. Minute zeigte als wir das 3:1 ( Enes) schossen. Auch in der zweiten Halbzeit war es ein Spiel auf ein Tor. Am Ende gewannen wir verdient mit 3:1. Wir sind alle zufrieden mit dem Ergebnis, müssen aber noch ein wenig an uns arbeiten damit wir die beste Form von uns erreichen können.  (Peter)