SGM-ABI B1 Montagabend, Flutlicht und viele Tore.7:4 (5:2) gegen SGM TV Flein/Untergruppenbach

Bereits nach 1 Minute erzielte Philipp Kruse das 1:0. Dieses Tor brachte keine Ruhe und Sicherheit in unser Spiel, sodass wir in der 10.Minute den Ausgleich nach fahrlässigem Defensivverhalten hinnehmen mussten. In dieser Phase des Spiels war der Gegner näher am Führungstreffer und verschoss sogar einen Elfmeter. Unser Spiel war zu statisch, trotzdem konnten wir zu Torabschlüssen kommen und bis zur Pause weitere 4 Treffer durch 2* Philipp Kruse, Enis Zekaj und Fabian Sommermann erzielen. Dies bedeutete nach dem zwischenzeitlichen 2:2 die 5:2 Pausenführung. In dieser wollten wir uns sammeln und das Spiel ruhiger und strukturierter gestalten, was uns leider auch in den zweiten 40 Minuten nicht gelang. Durch weitere Treffer von Philipp Kruse und Enis Zekaj konnten wir den Torabstand halten, wobei der Gast auch noch zwei Mal traf. Alles in allem ein „vogelwildes“ Spiel, das wir aufgrund von 4 Treffern von Philipp Kruse gewannen.

Es spielten

Jannis Bauer, Aaron Djenga, Andrew Djenga, Ryan Schäfer, Yannik Sonnleitner, Mikail Jüngling, Enis Zekaj, Fabian Sommermann, Linus Allgeier, Philipp Kruse, Finn Walleth, Talha Altun, Vincent Gröninger, Romeo Bjelic und Finn Ising

Marco Walleth