SGM-ABI C1 gewinnt gegen die SGM Untergruppenbach/Heinriet

Die C1 bestritt ihr zweites Punktspiel am vergangenen Wochenende in Untergruppenbach/Heinriet. Unklar, wo man nach dem Auftaktsieg gegen Talheim und der langen Pause stand, begannen die Jungs zunächst abwartend aber konzentriert, um nicht früh in Rückstand zu geraten. Aber bereits nach wenigen Minuten war klar, dass unsere Abwehr recht sicher stand und wir auch nach vorne ordentlich Fußball spielen konnten. Waren die Angriffe anfangs noch kompliziert vorgetragen, wurden die Aktionen im Laufe des Spiels zielstrebiger und nach einem Freistoß von Benni nutze Fabi die Unsicherheit in des Gegners Hintermannschaft und erzielte das 0:1 frech per Hacke. Der Knoten war geplatzt und die Jungs spielten nun noch mutiger nach vorne und Andrew erhöhte auf 0:2. Nach einer Slapstick-Einlage in der Hintermannschaft kam der Gastgeber jedoch unerwartet auf 1:2 heran, doch nach dem Seitenwechsel war unser Team sofort hellwach und hatte in den ersten Minuten hochkarätige Chancen auf die Vorentscheidung, agierte jedoch zu hektisch oder unglücklich. Weitere Großchancen wurden im Anschluß eigensinnig vergeben, doch in der 50. Minute erlöste Florian mit einem Schuß aus der Distanz das Team und Mehmet erhöhte kurz darauf, ebenfalls per Distanzschuß, auf 1:4. Das 2:4 der Untergruppenbacher blieb letztlich unbedeutend, die Jungs brachten die 3 Punkte nach Hause und feierten einen gelungenen Auftakt der “englischen Woche”. Ein Dank geht an Paul, Johannes und Mike, die am Samstag bei der C2 aushalfen und uns bei den nächsten Spielen wieder verstärken werden.

Für die C1 spielten: Marcel (Tor), Aaron, Benni S., Julius, Felix, Lorenz, Florian, Mehmet, Valentino, Fabi, Benni B., Yann und Andrew.

 

Mehmet, Julius, Andrew (Foto: H. Steeb)