SGM-ABI D Jugend vergangene Woche

ABI-D1-Junioren: Leistungsvergleich in Pfullingen

Gleich gegen zwei starke Teams traten die D1 Junioren in Pfullingen am Samstag an. Zunächst ging es den Gastgeber. Es zeigte sich schnell, dass beide Mannschaften auf dem gleichen Niveau spielen. Es war ein gutes und intensives Spiel über 2 x 20 min, das am Ende etwas unglücklich mit 1:2 durch ein Abseitstor verloren ging. Gleich im Anschluss folgten die nächsten 40 min gegen den 1. FC Eislingen. Dieses Team hatte das erste Spiel gegen Pfullingen 3:0 gewonnen. Im Spiel gegen die ABI-D-Junioren waren die Eislinger insgesamt etwas stärker. Dennoch hielten die ABI-Jungs stark dagegen. Am Ende stand ein verdienter 2:0 Erfolg für den 1. FC Eislingen.

Trotzdem der beiden Niederlagen war es ein gelungener Test für die Mannschaft, die in beiden Spielen vollen Einsatz zeigten, auch wenn die Jungs spielerisch sicher schon besser gespielt haben.

https://photos.app.goo.gl/ewgDJXEEa1dh5rFo7

ABI D3-Junioren: Moral nach Rückstand gezeigt – Remis gegen den TSV Talheim

 Ein matschiger Untergrund, Kälte und gleich zu Beginn leichter Regen – für die D3-Junioren der SGM ABI waren die äußeren Umstände des Auswärtsspiels am Samstagvormittag beim TSV Talheim alles andere als optimal. Trotzdem präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Marcus Dwyer und Vladimir Tusek von Anfang an hellwach und fand schnell in die Begegnung hinein. Vor dem Tor des gegnerischen Teams wurden immer wieder gute Chancen herausgespielt, die Schüsse konnten jedoch eins ums andere Mal von dem bestens aufgelegten Torwart des TSV Talheim pariert werden. Nach einem schnellen Angriff gelang der Heimmannschaft in der 11. Minute der Treffer zum 1:0. Mit dieser knappen Führung für die Gastgeber gingen die Mannschaften in die Halbzeitpause. Drei Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte das Team aus Talheim auf 2:0. Allerdings schien dieser Treffer die ABI-Spieler eher anzuspornen, als zu entmutigen: Zwölf Minuten reichten der Mannschaft, um das 0:2 in eine 3:2-Führung zu drehen. Kurz vor Spielende gelang dem Team aus Talheim in der letzten Minute allerdings noch der Treffer zum Ausgleich.  

 

Es spielten: Adam, Arian, Colin, Dimi, Felix, Ferat, Finn, Jakob, Jonas, Leon, Noah und Robin. 

https://photos.app.goo.gl/P3m8L5dpEWt2M2YN6