SGM-ABI D-Junioren

Eine intensive Fußballwoche endete am Wochenende. Unter der Woche mussten die Jungs sich in gleich fünf Begegnungen beweisen.

Die D4 spielte gleich zwei Partien. Dienstags und mittwochs unterlag man jeweils den Gegnern. Dennoch zeigte sich die Mannschaft weiter deutlich verbessert. Am Dienstag musste die D3 in Leingarten antreten und erreichte dort ein 2:2 Unentschieden. Ebenfalls am Dienstag trafen sich die D1 und die D2 des VFR Heilbronn zum Spitzenspiel in Abstatt. Schon nach 10 Sekunden schlug der Ball im Tor von ABI ein. Kurze Zeit später hätte es auch schon 0:2 stehen können. Doch die ABI Jungs schüttelten sich kurz und zeigten danach eine spielerisch und kämpferisch sehr gute Leistung, die jedoch mit 0:2 verloren ging. Der Sieg des VFR war nicht unverdient, waren die gegnerischen Jungs noch etwas bissiger als die ABI-Jungs. Am Mittwoch gewann die ABI – D2 gegen die SGM Eberstadt 1 mit 6:3. Gerade die zweite Halbzeit war geprägt von zahlreichen Großchancen auf beiden Seiten. Der Unterschied bestand darin, dass das ABI – Team deutlich kaltschnäuziger vor dem Tor war.

Am Wochenende gab es drei Spiele für die ABI-D-Junioren. Die D3 musste sich dabei mit 1:3 gegen einen körperlich stärkeren Gegner geschlagen geben. Die D2 spielte gegen Türkspor Neckarsulm etwas unglücklich unentschieden. Am späten Nachmittag schlugen die D1-Junioren den FSV Friedrichshaller SV deutlich mit 5:0.

https://photos.app.goo.gl/45i4aU49poPdyyEPA

 

ABI – Kinder- und Jugendfussball e.V.

  1. Vorsitzender: Dr. Martin Kimmig

Auensteiner Str. 15

71720 Oberstenfeld