SGM-ABI D Juniorinnen

Am vergangenen Samstag spielten die D-Mädchen bei der SGM Sportfreunde Widdern.  Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte, drehten die Mädels Mitte der zweiten Hälfte ordentlich auf und spielten nur noch auf ein Tor. Es dauerte jedoch bis zur 46. Minute ehe Sonja das Team nach einer Ecke per Kopf mit 0:1 in Führung brachte. Die Mädels ließen nicht nach und drängten auf das zweite Tor, welches Maja drei Minuten später erzielte. Kurz darauf fiel durch ein Eigentor sogar das 0:3 und das Spiel schien entschieden. Durch eine Unkonzentriertheit gelang Widdern der 1:3 Anschlusstreffer und als der Gastgeber vier Minuten vor Spielende per Strafstoß noch auf 2:3 verkürzte, wurde die Partie noch einmal spannend. Unser Team brachte den Vorsprung jedoch über die Zeit und erklomm damit die Tabellenspitze. – Ein herzlicher Dank gilt der Unterstützung der E-Juniorinnen Emelie und Nele.

Für die SGM ABI spielten: Efsa (Tor), Bianca, Annika, Lotta, Marie, Maja, Sonja, Yana, Emelie und Nele.

 

Maja, Lotta & Bianca im Einsatz (Bild: D. Braun)