SGM-ABI D1, D1 besiegt FV Löchgau 1

Nach dem deutlichen und ungefährdeten Sieg in Eglosheim wartete mit dem FV Löchgau 1 ein deutlich stärkerer Gegner auf die ABI-D1-Junioren. Bei wunderschönem, aber sehr kaltem Wetter konnten die Zuschauer ein temporeiches D-Junioren-Spiel sehen, das sich vor allem zwischen den beiden Strafräumen abspielte. Echte Torchancen waren Mangelware. Lediglich einmal wurde es vor dem ABI-Tor brandgefährlich, als der Löchgauer Stürmer eine scharfe Hereingabe knapp verfehlte. Auf der Gegenseite war das ABI-Team trotz einiger guter Spielzüge nur selten richtig gefährlich. Oft fehlte die Genauigkeit beim letzten Pass. Doch die Jungs ließen nicht nach, so dass Lenni D. eine Unaufmerksamkeit in der gegnerischen Abwehr nutzen konnte. Kurz zuvor rette ein Löchgauer für seinen schon geschlagenen Torspieler auf der Linie.

Nach dem Seitenwechsel wurde das ABI-Team immer stärker. Löchgau hatte zwar im einen Lattentreffer Pech, doch die ABI-D-Junioren waren nun deutlich spielbestimmend. Folgerichtig fiel auch das 2:0. Bei einem schnellen Angriff konnte Lenni D. nur durch ein Foul im gegnerischen Strafraum gebremst werden. Efkan verwandelte den fälligen Strafstoß souverän. Danach konnte Löchgau das ABI-Team nicht mehr gefährden, so dass es beim verdienten 2:0 blieb.

https://photos.app.goo.gl/6p41DurbZTuZoq9h6 

Martin Kimmig

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA