SGM-ABI D1-Junioren bezwingen FC Union Heilbonn 1

Am späten Samstag-Nachmittag trafen die D1-Junioren auf die erste Mannschaft von Union Heilbronn. Und die Heilbronner Jungs begannen wie die Feuerwehr. Früh wurde die ABI-Defensive unter Druck gesetzt, so dass das ABI-Team kaum über die Mittellinie kam. Dennoch verloren es nicht die Ruhe, versuchte immer wieder von hinten aufzubauen, zumal weite Bälle von hinten aufgrund des böigen Gegenwindes kaum möglich war. Nach und nach kam die ABI-Mannschaft immer besser ins Spiel. Der erste gelungene Angriff brachte dann nach 10 min das 1:0. Moritz traf von der Strafraumgrenze mit einem satten Schuss. Danach hatten die D1 Junioren von ABI das Spiel immer im Griff. Heilbronn kam kaum noch vor den gegnerischen Strafraum. Gegen Ende der ersten Halbzeit fiel dann das verdiente 2:0 durch Efkan nach einer schönen Kombination ausgehend von Milan über Mika, der Efkan mustergültig den Ball auflegte. In der zweiten Halbzeit erhöhte Lenny D. nach schönem Zuspiel von Maximilian auf 3:0. Danach gab es hauptsächlich Chancen für das ABI-Team, doch die Jungs von Union gaben nie auf. Nach einem Lattentreffer kamen sie zum nicht unverdienten Ehrentreffer kurz vor Schluss. 

 

ABI – Kinder- und Jugendfussball e.V.

  1. Vorsitzender: Dr. Martin Kimmig

Auensteiner Str. 15

71720 Oberstenfeld