SGM-ABI D3 5:0-Sieg gegen die SGM Massenbachhausen

Mit der SGM Massenbachhausen hatten die D3-Junioren der SGM ABI am Samstag, 23. Oktober, in Ilsfeld einen Gegner zu Gast, der – so wie sie – bislang in der mittleren Hälfte der Tabelle rangiert. Ein Spiel auf Augenhöhe entwickelte sich dennoch nicht. Stattdessen bestimmte die Mannschaft der SGM ABI von Beginn an das Geschehen auf dem Rasen. Das Team fand – im Gegensatz zu früheren Partien – bereits in der Anfangsphase gut ins Spiel und legte ein hohes Tempo vor. Torchancen wurden herausgespielt und auch verwandelt: Vier Mal musste der Keeper der SGM Massenbachhausen in der ersten Halbzeit hinter sich greifen. Mit einer komfortablen Führung für die ABI-Spieler ging es in die Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit spielte sich das Geschehen überwiegend im gegnerischen Strafraum ab. Trotz einiger dicker Chancen für die ABI-Spieler sollte aber nur noch ein weiteres Tor fallen. 5:0 stand es am Ende der Partie. Die Nachwuchskicker jubelten und auch die beiden Trainer Marcus Dwyer und Vladimir Tusek zeigten sich sehr zufrieden mit dem Auftritt ihrer Mannschaft.

Es spielten (in alphabetischer Reihenfolge):  Abudi, Arian-Ilyas, Dimi, Felix, Ferat, Finn, Jonas, Leon, Nick, Noah, Paul,und Robin.