Sonntag morgen 11.00 Uhr Spiegelberg Sportplatz SGM-ABI B1 gegen SGOS

Ergebnis SGOS – SGM-ABI B1 3:0

Was gibt es Schöneres als einem solchen wunderschönen Herbstmorgen, vormittags auf den Sportplatz zu gehen und Fußball zu spielen ?

Mit einem gemischten Team aus unserer B1 und B2 traten wir in einem Freundschaftsspiel gegen den aktuellen Tabellenführer der Regionenliga an, die SGOS Oppenweiler/Strümpfelbach, schon mal vorweg dieses Team steht nicht umsonst ganz vorne in der Regionenliga. Während unser Team maßgeblich aus dem jüngeren Jahrgang bestand, war es beim Gegner exakt umgekehrt. Unser Team kämpfte sich in das Spiel und in den Ersten 20 Minuten war es ein Spiel auf Augenhöhe, Abwehr und Mittelfeld agierten sehr gut zusammen, so dass wir auch einige Angriffe setzen konnten. In Teil 2 der Ersten Halbzeit wurde die Überlegenheit der SGOS deutlicher da bei dem ein oder anderen bei uns die Kräfte nachließen, in einem sehr intensiven und lauffreudigen Spiel.  Die Ersten 10 Minuten der 2 Halbzeit waren klar zu unseren Gunsten wir konnten aber daraus keine verwertbaren Torchancen erzielen. In der 60 Minute war es dann soweit, nachdem Alpay im Tor bereits 2 100% weggemacht hatte, ein langer Ball der von uns ungezwungen aus der Abwehr heraus gespielt landetet beim Gegner und dieser erzielte hieraus das 1:0.  Und erstaunt, wie wir darüber waren folgte sogleich das 2:0. Sowie 5 Minuten später das 3:0. Ab dann war die Mannschaft die kurzfristig etwas durcheinander und lethargisch wirkte wieder hellwach, und konnte die letzten 15 Minuten ausgeglichen gestalten bei einigen eigenen Chancen.

Fazit aus dem Spiel, solange wir spielen, so lange wir die Bälle laufen lassen sich das Mittelfeld anbietet, die Stürmer dem Ball entgegenkommen, nicht nur vorne verharren und auf lange Bälle abwarten so lange haben wir gegen sehr gute Teams eine Chance.

Das Spiel  war am Ende ein gutes Spiel unserer Mannschaft und man hat bei einigen Spielern aus der B2 Formation gemerkt das Sie durchaus Spieler für den B1 Kader sind, man hat aber auch gesehen wo in einem solchen gemischten Team dann die Lücken sind.

Es war ein gutes Testspiel auf einem tollen Sportgelände in Spiegelberg.

Alpay, Florin, Jonas, Peter, Paul, Ali, Efe, Joris, Felix, Husam, Kay, Mustafa, Jahir, Sandokan (Trainer Kaan, Wolfgang)