Spiele unsere SGM ABI Teams vom Wochenende 29/30.09.2018

C1 erneut erfolgreich gegen die SGM Bonfeld/Fürfeld/Obergimperen 1:0

Drittes Spiel dritter Sieg in der Bezirksstaffel. am nächsten Samstag gilt es den erfolgreichen Start in die Runde gegen die SGM Schwaigern/Oberes Leintal fortzusetzen. 

C2 unterliegt gegen die SGM Neckarwestheim/Lauffen II 0:3

In diesem Spiel war für unsere Jungs leider nichts drin. 

B2 schlägt im zweiten Spiel Neckarsulm 3 deutlich

Am Mittwoch trug die B2 von ABI ihr zweites Spiel aus. In Obereisesheim traf die Mannschaft auf das dritte Team der Neckarsulmer Sportunion. Von den C-Junioren halfen Timo im Tor und Dennis als Debütanten, sowie Mete, Manu S. und Mikail aus. Der Gastgeber aus Neckarsulm fing forsch an und ging schon nach 5 Minuten in Führung. Doch schon bald zeigte sich, dass die ABI-Mannschaft dem Gegner deutlich überlegen war. Konnten zunächst einige große Chancen nicht verwertet werden, glich Mustafa nach Eckball per Kopf aus. Danach erhöhten Dennis und erneut Mustafa zum 3:1 Pausenstand. Nach dem Wechsel erhöhte Dennis mit 2 Toren auf 5:1. Wieder Mustafa und kurz vor Spielende Nico H. sorgten für den 7:1 Endstand. Insgesamt spielte die Mannschaft konzentriert und mit Einsatz.

 

Erster Punkt für die D3 in Untergruppenbach – D2 verliert gegen Aramäer

In Untergruppenbach kam die D3 zu ihrem ersten Punktgewinn. Gut eingestellt von Interimstrainer Andi Haupt konnten die ABI – D3 – Junioren durch Mehmet in Führung gehen. Kurz vor Spielende glich der Gegner aus Untergruppenbach noch aus.

Die D2 trat in Ilsfeld gegen Aramäer Heilbronn an. Bei dem Gegner liefen mindestens drei Jungs auf, deren Alter nicht ganz mit dem D-Junioren-Alter vereinbar war. Sprich, sie schienen deutlich älter. Nach anfänglicher Scheu kämpften sich die ABI-Jungs ins Spiel und hatten eine große Anzahl guter Chancen. Die Aramäer verließen sich hauptsächlich auf die älteren Jungs, die wiederholt zu  Dribblings und Schüssen ansetzten. Im Gegensatz zu den D2 – Junioren trafen sie dann auch. Dennoch setzte sich die ABI-Mannschaft bis zum Schluss mit Leidenschaft ein und wurden mit Toren von Enis und Noah – nach einem wunderbaren Spielzug – belohnt. Die deutliche Niederlage konnte dennoch nicht verhindert werden.

B2 unterliegt Bad Wimpfen

Am Sonntag spielte die B2 in Bad Wimpfen. Im Gegensatz zu den vorherigen Gegnern zeigte sich Bad Wimpfen über das gesamte Spiel spielerisch und vor allem läuferisch stark. In der ersten Halbzeit konnten die ABI-B2-Junioren noch gut mithalten. Doch in der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte deutlich nach, zumal die eingesetzten C-Junioren am Tag zuvor bereits im Einsatz waren. Lenny im Tor von ABI konnte sich mehrfach auszeichnen. Leider konnten die wenigen guten eigenen Chancen nicht genutzt werden, so dass am Ende eine 0:6 Niederlage stand.

A Jugend unterliegt beim SV Schluchtern 4:0 (2:0) 

Nach der Niederlage in der Vorwoche beim FC Union Heilbronn, gab es erneut eine Niederlage. Krankheitsbedingt war die Mannschaft sowohl im Training als auch im Spiel geschwächt. Am 6.10 folgt nun erneut ein schweres Spiel gegen den derzeitigen Tabellenzweiten die SGM Höchstberg H-U-T-H  in Abstatt.