Testspiel SGM-ABI C1 gegen Remseck Pattonville

Bereits General Patton (der Namensgeber) war bekannt für eine Offensive Angriffsführung, und damit hatten wir gerechnet daher klare Ansage erste 5 Minuten Vollgas alles zumachen direkt in der Verteidigung des Gegners, und es fruchtete nach 3 Min das 0:1 für uns durch Enes. Wir aber auch der Gegner wechselten sehr viel in diesem Spiel, aber dazu sind Freundschaftsspiele da. Mitte von Halbzeit 2 hatten aber Pattonville klare Oberhand und konnte den Ausgleich erzielen, als auch das Führungstor, so ging es mit 2:1 in die Kabine.

 

Aber wenn die Jungs eines gelernt haben in den vergangenen Monaten dann dies zurückliegen heist, Backen zusammenkneifen und mit Offenem Visier nach vorne.  So gelang der verdiente Ausgleich Mitte der 2.Halbzeit, und in den letzten fünf Minuten noch der Führungstreffer. Wobei, und da sind wir auch ehrlich zu uns selbst, ein Unentschieden wäre sportlich das richtige Ergebnis gewesen.